BürgerBegehren Klimaschutz

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

BürgerBegehren Klimaschutz e.V. (BBK) ist ein gemeinnütziger Verein, der 2008 gegründet wurde. Sein Ziel ist, bundesweit Klimaschutzmaßnahmen durch Bürgerbegehren und Bürgerentscheide durchzusetzen. Ein Team von Hauptamtlichen, fachkundige Vorstandsmitglieder sowie ein Kreis aus Expertinnen und Experten organisieren, koordinieren und unterstützen eine Vielzahl lokaler Aktivitäten.

Arbeitsweise[Bearbeiten]

Das BBK arbeitet partei- und organisationsübergreifend sowie kostenlos. Finanziert wird die Arbeit derzeit durch Spenden sowie Zuwendungen von der Stiftung Gekko und der European Climate Foundation.

Insbesondere erstellt das BBK Aktionspakete zu ausgewählten Klimaschutzmaßnahmen vor Ort, die per Bürgerentscheid durchsetzbar sind, und bietet diese interessierten Personen und Gruppen an. Weiterhin werden auf der Homepage Hintergrundinformationen und Arbeitsmaterialien bereitgestellt. Auch persönliche Beratung und Vermittlung von Fachleuten, Gutachter/inne/n, Juriste/inne/n etc. ist möglich. Schließlich dokumentieret das BBK die Arbeit von Initiativen zum Klimaschutz und macht sie weiter bekannt.

Weblink[Bearbeiten]

Homepage: BürgerBegehren Klimaschutz e.V.

Publikationen[Bearbeiten]

BürgerBegehren Klimaschutz: Kurzstudie zu Stadtwerksgründungen (Stand Januar 2011, Download im pdf-Format, 10 Seiten)