Bienenfreundliches Hessen

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Logo der Kampagne

"Bienenfreundliches Hessen" ist eine Kampagne, die vom hessischen Umweltministerium initiiert wurde, um Honigbienen und andere bestäubende Insekten wie Hummeln, Schmetterlinge oder Schwebfliegen in Hessen besser zu schützen. Dies dient zugleich generell der biologischen Vielfalt. Neben dem Ministerium sind der Landesverband Hessischer Imker, der Hessische Bauernverband (HBV), die Vereinigung Ökologischer Landbau in Hessen (VÖL), der Gartenbauverband Baden-Württemberg-Hessen, das landeseigene Bieneninstitut, der deutsche Berufs- und Erwerbsimkerbund und das Netzwerk Blühende Landschaft Partner der Kampagne.

Im Rahmen der Kampagne finden praktische Maßnahmen wie die Anlage von Blühstreifen, vor allem aber Aufklärungsarbeit statt. So wurden die hessischen Kommunen in einem Schreiben aufgefordert, bienenfreundlicher zu werden. Auf der Homepage der Kampagne sind Informationsmaterialien und Filme für unterschiedliche Zielgruppen (Kommunen, Bürger/innen, Landwirtschaft) verfügbar.

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]