Bildungsreferent/in

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Stellenangebot der Heinrich-Böll-Stiftung Baden-Württemberg[Bearbeiten]

Die Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg sucht für den Zeitraum 1. Februar 2020 bis 31. Dezember 2021 eine(n)

Bildungsreferenten/in

19,5h/Woche, Vergütung angelehnt an TVöD, Entgeltgruppe 12.
Der Arbeitsort ist Stuttgart.

Die Aufgaben:[Bearbeiten]

  • Koordinationsassistenz für das Gesamtprojekt „Shared Spaces – Europäische Dialoge über öffentliche Räume“
  • Eigenständige Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen und Bildungsangeboten einschließlich Kontrolle Finanzplan/-abrechnung und Evaluierung
  • Projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit am Social-Media-Auftritt der Stiftung
  • Programmentwicklung im Bereich Ökologie, nachhaltiges Wirtschaften und Klimapolitik
  • Vernetzung im Stiftungsverbund und mit der Bundesstiftung der Heinrich Böll Stiftung

Wir erwarten:[Bearbeiten]

  • Sehr gute Kenntnisse in mindestens einem der Bereiche Ökologie, nachhaltiges Wirtschaften oder Klimapolitik
  • Geistes- oder sozialwissenschaftliches Studium
  • Erfahrung in Veranstaltungsorganisation
  • Kenntnisse in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Affinität zu Social Media
  • Sicherer Umgang mit Texten
  • Organisatorisches Geschick, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Identifikation mit den Grundwerten und Zielen der Heinrich-Böll-Stiftung

Wir bieten:[Bearbeiten]

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Maß an Eigenverantwortung
  • Flexible Arbeitsgestaltung
  • Mitarbeit in einem engagierten Team

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Migrant*innen und von Menschen mit Behinderung, müssen aber darauf hinweisen, dass unser Büro nicht barrierefrei erreichbar ist.

Bewerbungen bitte bis zum 28. Oktober 2019 ausschließlich per E-Mail an: info@boell-bw.de. Die Auswahlgespräche werden am 05. November 2019 in Stuttgart stattfinden.

Weblink[Bearbeiten]