Die Konsultative

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Angaben zur Literatur:

Nanz-Leggewie-Konsultative-Cover.png

Autor(en): Patrizia Nanz, Claus Leggewie


Die Konsultative

Verlag: Verlag Klaus Wagenbach
Ort: Berlin
Erscheinungsjahr: 2016
Seitenzahl: 112
Preis: 9,90 €
ISBN 978-3-8031-2749-5

Vollständiger Titel[Bearbeiten]

Die Konsultative. Mehr Demokratie durch Bürgerbeteiligung

Inhalt[Bearbeiten]

Die Politikwissenschaftler/innen Patrizia Nanz und Claus Leggewie versuchen in dieser Publikation das Prinzip "Bürgerbeteiligung" weiterzudenken und zu verstetigen. Ihr Vorschlag: Neben die drei Gewalten Legislative, Exekutive und Judikative soll eine vierte, eben die "Konsultative" treten. Auf allen politischen Ebenen - vom Stadtteil bis zur Europäischen Union - sollen "Zukunftsräte" entstehen, die aus 15 bis 20 zufällig ausgewählten Bürger/innen bestehen, eine maßvolle Aufwandsentschädigung erhalten und von erfahrenen Verwaltungsmitarbeiter/innen administrativ und durch Moderation unterstützt werden. Die Amtsperiode soll zwei Jahre betragen. In diesem Zukunftsrat sollen gesellschaftliche Konflikte ausgetragen und mit partizipativen Verfahren Lösungsvorschläge erarbeitet werden.

Weblink[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]