Duisburg: Städtepartnerschaften als Ort der Wirtschaftskooperation

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Für Duisburg (NRW) spielt die Wirtschaftsförderung in den Städtepartnerschaften mit Wuhan (China, seit 1982) und Gaziantep (Türkei, seit 2005) die entscheidende Rolle. Beide Städte sind aufstrebende Wirtschaftsstandorte, mit denen eine strategische Partnerschaft eingegangen wurde. Ziel ist sowohl die Herstellung von Kontakten als auch die Erleichterung der Ansiedlung von Unternehmen in und aus der jeweiligen Partnerstadt. Auch mit der jüngsten, seit 2007 bestehenden Partnerstadt Duisburgs, dem russischen Perm, soll die wirtschaftliche Zusammenarbeit eine wichtige Rolle spielen.

Die Verbindung Duisburg – Wuhan ist die älteste deutsche Städtepartnerschaft mit China. Vorbereitet wurde die Partnerschaft dadurch, dass Duisburger Stahlfirmen in den siebziger Jahren eine enge Kooperation mit Wuhan eingingen. Zentrales Instrument zur Förderung der Kooperationen zwischen Unternehmen aus den beiden Städten sind regelmäßig stattfindende Symposien und Kontaktbörsen. Die 2005 gegründete Business Europe China (BEC) AG, mit Sitz in Duisburg, hat sich zum Ziel gesetzt, kleine und mittlere Unternehmen aus China und Deutschland bei ihren grenzüberschreitenden Tätigkeiten zu unterstützen. Sie unterhält seit 2006 auch ein Büro in Wuhan.

Die Beziehungen mit Gaziantep können auf der großen türkischstämmigen Gemeinde aufbauen. Hier gaben türkischstämmige Unternehmer den Impuls zur Kooperation, von denen viele aus Südost-Anatolien stammen. Das in Duisburg-Marxloh ansässige Internationale Handelszentrum (IHZ) nutzt das Know-how und die Kontakte der türkischstämmigen Wirtschaft, um sich als attraktiver Standort für Unternehmen aus der Türkei zu etablieren, die den deutschen und westeuropäischen Markt erschließen wollen. Das ebenfalls im Jahr 2005 gegründete Deutsch-Türkische Wirtschaftsnetzwerk Duisburg steht schließlich für eine Bündelung aller Wissensträger und Experten im deutsch-türkischen Wirtschaftsgeschäft des Standortes Duisburg.


Weitere Informationen[Bearbeiten]