Erfurt: Internationale Umweltkonferenzen

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Mit finanzieller Unterstützung durch die Europäische Union lud Erfurt (TH) schon drei Mal ihre bereits vor der Wende bestehenden Partnerstädte Vilnius (LT), Kalisz (PL), Györ (H), Lowetsch (BG) und Mainz (RP) zu mehrtägigen Städteseminaren ein, um sich zu Themen der städtischen Umweltpolitik wie Umweltinformation, Gewässerschutz und Abfallvermeidung auszutauschen. Neben Berichten und Vorträgen waren auch Exkursionen zu Erfurter Betrieben und Organisationen im Programm enthalten. Der Austausch der Erfahrungen mit Mainz, das nach der Wende Erfurt unterstützt hat, und vor allem auch der osteuropäischen Städte untereinander war dabei für alle Teilnehmer/innen sehr wichtig.

Links[Bearbeiten]