Europäische Kampagne Zukunftsbeständiger Städte und Gemeinden

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mitmachen.png
Diese Seite ist möglicherweise veraltet. Hilf mit sie zu aktualisieren! Anschließend kannst du diesen Baustein entfernen.

Beachte hierzu bitte die Hinweise auf der Diskussionsseite zu diesem Artikel!

Der Artikel ist inhaltlich auf dem Stand von 2010

Logo der Kampagne

Aus der Aalborg-Konferenz 1994 entwickelte sich in der Folge eine breite Bewegung von Städten und Gemeinden, die Europäische Kampagne Zukunftsbeständiger Städte und Gemeinden (European Sustainable Cities & Towns Campaign, ESCTC). Unterzeichner der Aalborg-Charta werden damit auch Teilnehmer der Kampagne, die inzwischen über 2.500 Kommunen in ganz Europa vereint, sie bei der Umsetzung der Verpflichtungen ("Aalborg Commitments") unterstützt, Projektbeispiele zur Verfügung stellt und Partnerschaften vermittelt. Die ESCTC wird von einer Vielfalt an Institutionen und Vereinigungen getragen, unter anderem der Städte Aalborg (DK), Barcelona (E), Hannover (NI) und Malmö (S), dem RGRE und ICLEI. Sie veranstaltet regelmäßig Konferenzen und andere Vernetzungs- und Informationstreffen und hat mehrfach den Sustainable Cities Award vergeben. Über den Internetauftritt und einen Newsletter werden die Mitglieder außerdem über wichtige Entwicklungen und Termine informiert. Die nächste Großkonferenz der Kampagne mit erwarteten 1.500 Teilnehmer/innen findet im Mai 2010 in Dünkirchen (F) statt.

Weitere Informationen[Bearbeiten]