Gegenrede gegen rechtsextreme und rechtspopulistische Äußerungen

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

In unterschiedlichen Kontexten - privat, im Beruf und im (kommunal-)politischen Engagement - treten rechtsextreme oder rechtspopulistische Einstellungen in Erscheinung. Menschen mit demokratischer Grundhaltung stehen immer wieder vor der Frage, wie sie darauf sinnvoll reagieren. Können und sollen sie auf jede Provokation eingehen? Können sie mit Argumenten überzeugen - die Gegenspieler oder auch Dritte? Gibt es andere Handlungsoptionen? Es kommt nicht nur darauf an, sich für ein Vorgehen - offensiv gegenhalten, argumentieren oder die Konfrontation vermeiden - zu entscheiden, sondern auch, dies Verhalten einzuüben, um in der konkreten Situation nicht verunsichert und planlos zu agieren.

GreenCampus in der Heinrich-Böll-Stiftung bietet, teilweise in Zusammenarbeit mit Gegenargument, unterschiedliche Seminare zu diesen Themen an: Diese Fortbildungen werden zu festen Terminen angeboten oder können als Bestellseminare für Gruppen vor Ort gebucht werden.

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]