Gemeindefinanzbericht

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Jedes Jahr im November erscheint der Gemeindefinanzbericht des Deutschen Städtetages, nach wie vor der ausführlichste und zuverlässigste Gesamtüberblick über die Finanzlage der Gemeinden in Deutschland. Neben einer Übersicht über Einnahmen und Ausgaben der Gemeinden für die beiden vorhergehenden und das laufende Jahr, einer Prognose für das kommende und neuerdings auch zwei weitere Jahre[1] werden immer wieder aktuelle Fragen wie die Konsolidierungshilfen der Länder, die Finanzbeziehungen zwischen Bund, Ländern und Gemeinden einschließlich des Kommunalen Finanzausgleichs oder Auswirkungen der EU-Politik auf die Gemeinden behandelt. In eigenen Reports geht der Bericht ausführlich auf jedes einzelne Bundesland ein. Als Printfassung der Gemeindefinanzbericht einzeln für 15 Euro bestellt werden. Online steht er seit 2016 kostenlos zum Download zur Verfügung.

Fußnote[Bearbeiten]

  1. Ausnahme 2015, siehe Artikel: Gemeindefinanzen 2015

Mehr zum Thema[Bearbeiten]

Weitere wichtige Quellen sind:

Siehe auch[Bearbeiten]