Gigapakt

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Ein Gigapakt zwischen der Landesregierung, den kommunalen Spitzenverbänden sowie großen Unternehmen und Verbänden soll ab Anfang 2019 den Breitbandausbau in Niedersachsen voranbringen. Als Ziele werden dort formuliert,

  1. alle Adressen in weißen Flecken schnellstmöglich,
  2. alle Gewerbegebiete und Häfen bis 2021,
  3. alle Schulen bis zum Schuljahr 2021/22 und
  4. alle Krankenhäuser zeitnah gigafähig zu versorgen.

Viermal im Jahr wollen sich die Unterzeichner/innen zu Gesprächen treffen. Das Land will u.a. die Förderregeln vereinfachen und Genehmigungsverfahren vereinfachen. Der Pakt stellt im Wesentlichen eine Absichtserklärung dar, verbindliche Vereinbarungen finden sich dort nicht.

Weblinks[Bearbeiten]