Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung für Kommunen

Aus KommunalWiki
(Weitergeleitet von GoB-K)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung für Kommunen (GoB-K) bilden die Grundlage für das Neue Kommunale Finanzmanagement. Sie umfassen:

  • Vollständigkeit
  • Richtigkeit und Willkürfreiheit
  • Verständlichkeit
  • Öffentlichkeit
  • Aktualität
  • Relevanz
  • Stetigkeit
  • Nachweis der Recht- und Ordnungsmäßigkeit
  • Dokumentation der intergenerativen Gerechtigkeit.

Weblinks[Bearbeiten]