Grüne/Alternative in den Räten Rheinland-Pfalz

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Wer wir sind ...[Bearbeiten]

Die GARRP e.V. ist die kommunalpolitische Vereinigung der GRÜNEN und Alternativen in den Räten von Rheinland-Pfalz und als eingetragener Verein rechtlich und organisatorisch unabhängig. Gegründet 1985 als Solidargemeinschaft und "Schaltstelle" für die noch jungen alternativen und GRÜNEN EinzelkämpferInnen und Fraktionen in den Räten, bietet die GARRP heute ein Forum für knapp 160 kommunale Mitgliedsfraktionen und -mitglieder, die sich in den rheinland-pfälzischen Kommunalparlamenten um die Umsetzung alternativer Politikformen und -inhalte kümmern.

Was wir wollen ...[Bearbeiten]

GRÜNE KommunalpolitikerInnen sind kompetent und engagiert. Ihre erfolgreiche Arbeit gründet auf Informationsaustausch und Weiterbildung. Das ist Aufgabe der GARRP. Dabei versuchen wir das Gefälle zwischen städtischen und ländlichen, arbeitstechnisch gut ausgestatteten und sehr beengt arbeitenden kleinen Fraktionen auszugleichen. Dazu können die Fraktionen selbst beitragen, indem sie wichtige Initiativen und Anträge zur Weitervermittlung an uns zu schicken. Unsere Seminare bieten Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Dabei nimmt die GARRP auch einen allgemeinpolitischen Bildungsauftrag wahr: unsere Seminare stehen allen Interessierten offen und werden auch von Nicht-Mitgliedern besucht.

Was wir bieten ...[Bearbeiten]

Mitglieder der GARRP können GRÜNE und alternative Gemeinde-, Stadt- und Kreistagsfraktionen und natürlich EinzelkämpferInnen werden; eine Fördermitgliedschaft von sympathisierenden Nicht-Kommunalis ist möglich. Die GARRP gibt einen 4x jährlich erscheinenden Mitgliederrundbrief mit aktuellen Informationen heraus. Wir beraten unsere Mitglieder in allen kommunalen Angelegenheiten und bieten ihnen verbilligte Teilnahme an unseren Seminaren an. Außerdem organisiert die GARRP Konferenzen zu kommunalpolitischen Themen und erstellt Arbeitsvorlagen, Anfragen und Anträge mit aktueller Relevanz.

Kontakt[Bearbeiten]

  • Geschäftsstelle: Frauenlobstr. 59-61, 55118 Mainz, Tel: 06131 / 89 243 70, E-Mail: info@garrp.de, Homepage: http://www.garrp.de
  • Das Referat für Kommunalpolitik ist zu folgenden Zeiten besetzt:
Montags: 9.00 - 17.00 Uhr
Mittwochs: 9.00 - 17.00 Uhr
Donnerstags: 9.00 - 13.00 Uhr
  • MitarbeiterInnen: Waltraud Blarr, Referentin für Kommunalpolitik des Landesverbandes Bündnis 90/GRÜNE RLP
  • Arbeitsschwerpunkte: Alle kommunalpolitischen Themen.
  • Besondere Angebote: Beratung (für Mitglieder), Rundbrief Forum Kommunal, Veranstaltungen, Online-Antragsbörse, Seminare (auf Wunsch auch vor Ort)