Hans Panhoff

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Hans Panhoff war bis 2016 grüner Bezirksstadtrat in Friedrichshain-Kreuzberg. Er wurde Mitte Januar 2011 vom Bezirksparlament Friedrichshain-Kreuzberg zum hauptamtlichen Stadtrat für Bauen, Wohnen und Immobilienservice[1] gewählt. Nach der Abgeordnetenhauswahl 2016 entschied Panhoff,nicht erneut für dies Amt zu kandidieren[2] Sein Nachfolger wurde - mit leicht veränderten Zuständigkeiten - Florian Schmidt.

Der 1957 geborene Stadt- und Regionalplaner war zuvor Quartiersmanager in Marzahn Nord-West sowie Moabit Ost. Panhoff war bis zu seiner Wahl Mitglied im Bezirksparlament Friedrichshain-Kreuzberg.

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Pressemitteilung der Frieke-Fraktion vom 13.1.2011
  2. Berliner Zeitung: Friedrichshain-Kreuzberg: Grüne bestimmen Stadtratskandidaten, 16.12.2016