Integritätspakt

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Mitmachen.png Diese Seite ist noch unvollständig oder zu kurz. Hilf mit sie zu verbessern! Anschließend kannst du diesen Baustein entfernen.

Ein Integritätspakt ist eine Vereinbarung zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber, beispielsweise bei der Vergabe öffentlicher Aufträge. Er ist fester Bestandteil des gesamten Vertragswerks und verpflichtet alle Vertragspartner auf bestimmte Verhaltensweisen, die durch Sanktionsvereinbarungen abgesichert werden. Der Integritätspakt ist damit ein Instrument der Korruptionsprävention.

Siehe auch[Bearbeiten]