Koalition für kommunale Nutzung von erneuerbaren Energien

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Koalition für kommunale Nutzung von erneuerbaren Energien ist ein Zusammenschluss von mehr als 60 tschechischen Kommunen mit dem Ziel, die Politik in Tschechien zu einer stärkeren Förderung des Ausbaus erneuerbarer Energien zu bewegen. Tschechien gewährt derzeit kaum Unterstützung für die Errichtung neuer Windkraft- oder Solaranlagen, nachdem frühere Projekte, bei denen Einzelne stark profitierten, die Branche in Verruf gebracht hatten. Stattdessen setzt die Politik in Tschechien weiterhin stark auf die Atomenergie. Laut Radio Prag haben nicht zuletzt die internationalen Kontakte vieler tschechischer Kommunen dazu geführt, dass diese die Möglichkeiten erkennen, die in der Wertschöpfung vor Ort und der zunehmenden Unabhängigkeit von den Energiekonzernen liegen.

Zum Weiterlesen[Bearbeiten]