Meine Werkzeuge

KommunalWiki:Über

Aus KommunalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das KommunalWiki ist eine Plattform zum Sammeln und Verbreiten kommunalpolitischen Wissens, zum Austausch zwischen kommunalpolitisch Aktiven und zur Unterstützung politischen Engagements. Es wird von der Heinrich-Böll-Stiftung betrieben und widmet sich in erster Linie "grünen" Themen in der Kommunalpolitik, ist aber offen für alle.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Was ist ein Wiki?

Ein Wiki ist (laut Wikipedia) ein Hypertext-System für Webseiten, dessen Inhalte von den Benutzern nicht nur gelesen, sondern auch online direkt im Browser geändert werden können. Auf diese Weise können alle NutzerInnen Inhalte im Wiki verbessern, ergänzen und aktualisieren. Wenn alle Beteiligten ihr spezifisches Wissen beisteuern, kann - so die Idee - ein Ganzes entstehen, das mehr leistet als es ein Produkt Weniger (beispielsweise einer Redaktion) könnte.

Mehr: Artikel Wiki

[Bearbeiten] Welche Ziele verfolgt das KommunalWiki?

Das KommunalWiki soll Menschen, die kommunalpolitisch arbeiten - sei es mit Mandat in Stadträten oder Kreistagen, sei es in Initiativen, Ehrenämtern oder zeitlich begrenzten Projekten - Wissen an die Hand geben, Konzepte und Ideen sammeln und auch helfen, die Menschen direkt zu vernetzen. Mehr zur Idee hier.

Dabei nutzt das KommunalWiki konsequent die offene Creative-Commons-Lizenz, um Wissen als öffentliches Gut zur Verfügung zu stellen (siehe: Urheberrechte).

[Bearbeiten] Wer schreibt schon im KommunalWiki?

Siehe dazu die Übersicht hier.

[Bearbeiten] Wie kann ich das Wiki nutzen?

Um einen Artikel zu finden, nutze bitte die Suche im linken Bereich der Seite. Zum Stöbern eigenet sich auch der Einstieg über "Sachgebiete".

Um eine gefundene Seite zu verändern (Fehler korrigieren, verbessern, erweitern/ergänzen), klicke bitte am oberen Rand des Textbereiches auf "Bearbeiten". Wir verwenden dieselbe Wiki-Software (MediaWiki) wie die Wikipedia. Falls ihr euch dort auskennt, werdet ihr euch auch hier schnell zurechtfinden. Unterstützung findest du im Menüpunkt "Hilfe"; auch die Hilfe-Seiten der Wikipedia können weiterhelfen. Wenn du "anonym", also ohne Anmeldung, eine Seite erstellst oder veränderst, wirst du nach dem Klick auf "Speichern" eine Sicherheitsabfrage (eine einfache Rechenaufgabe) beantworten müssen; so vermeiden wir automatisch erstellten Linkspam.

Bleibt eine Suche erfolglos, so bietet das Wiki an, die vergeblich gesuchte Seite selbst zu erstellen. Dieselbe Bedeutung haben rot gefärbte Links in den Texten: Sie zeigen an, dass unter diesem Begriff ein Artikel sinnvoll wäre, aber noch nicht existiert.

Auch wenn du neu bist: Keine Angst, du kannst nichts "kaputtmachen". Alles, was du macht, können die Redaktion oder andere NutzerInnen verändern, verbessern oder notfalls rückgängig machen. Also nur Mut und ausprobiert!

Zu jeder Seite gehört eine "Diskussionsseite". Wenn du Anmerkungen, Vorschläge, Kritik oder Fragen zu einem Text hast, ohne gleich den Text selbst verändern zu wollen, schreib deinen Kommentar auf die Seite "Diskussion".

[Bearbeiten] Muss ich mich anmelden?

Anmelden ist keine Pflicht! Das Wiki lässt sich anonym nutzen. Wenn Ihr aktiv im Wiki arbeiten wollt, hat das Anmelden jedoch Vorteile: Andere können Euch die Beiträge zuordnen und Euch ggf. direkt darauf ansprechen. Wer angemeldet ist, hat eine Benutzerseite und eine zugehörige Diskussionsseite, über die die Verwaltung der eigenen Arbeit und der Kontakt zu anderen Wiki-BenutzerInnen organisiert werden kann. Ihr könnt Artikel auf einer "Beobachtungsliste" sammeln, bei denen Ihr Veränderungen im Auge behalten wollt; ihr könnt dafür auch Mail-Benachrichtigungen einrichten.

Um Euch einen Namen und ein Passwort zu geben, nutzt den Link "Anmelden" oben rechts auf der Seite.

[Bearbeiten] Siehe auch

Umsetzung: spreebytes.net