Oya

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

"Oya" ist eine seit 2010 zweimonatlich erscheinende Zeitschrift mit dem Untertitel "anders denken. anders leben", deren Beiträge sich mit praktischen Ansätzen für Alternativen zum herrschenden Gesellschaftsmodell und Lebensstil beschäftigen.

Themen[Bearbeiten]

Der Selbstdarstellung zufolge behandelt Oya folgende Themen:

  • gemeinschaftliches Leben und Handeln,
  • solidarisches Wirtschaften,
  • soziale Bewegungen,
  • Utopien und Praxisbeispiele,
  • lebensfördernde Gesellschaftsmodelle,
  • Sinnsuche und Lebensqualität,
  • eine Gesundheitskultur im Sinne der Salutogenese,
  • Permakultur und Tiefenökologie,
  • selbstbestimmte Bildung,
  • und vieles mehr.

Ziele[Bearbeiten]

In den Beiträgen der Zeitschrift geht es um politische und gesellschaftliche Alternativen, wobei der Fokus jedoch nicht auf die politische Theorie, sondern auf bereits funktionierende Praxisansätze gelegt wird. "Noch werden die vielen Impulse hin zu einer lebensfördernden Gesellschaft in voneinander getrennten Netzwerken diskutiert und erprobt. Kaum jemand macht sich bewusst, welcher Reichtum an Praxis und Ideen bereits vorhanden ist. Es fehlt das zusammenführende Fundament, auf dem ein Gesamtbild des Neuen entworfen und in seiner Verwirklichung unterstützt werden kann. ... Oya berichtet vielfältig und lebensnah über die vielen Initiativen, Projekte, Netzwerke, Bürgerforen und individuellen Lebenswege der kulturkreativen Bewegung" (aus der Selbstdarstellung).

Trägerin des Proektes ist eine Genossenschaft. Die Textbeiträge in Oya stehen insgesamt unter der Creative-Commons-Lizenz "CC-BY-SA" (identisch mit der Lizenz des KommunalWiki), dies gilt jedoch nicht für alle Bilder. Viele Beiträge früherer Hefte sind auf der Homepage verfübar.

Bezug und Kontakt[Bearbeiten]

Oya - anders denken.anders leben

Anschrift: Oya Medien eG, Am See 1, 17440 Klein Jasedow

Tel. und Mail:

  • Leserservice: Bärbel Lange, Tel: 038374-75218, E-Mail: baerbel.lange@oya-online.de
  • Genossenschaft und Chefredaktion: Lara Mallien, Tel: 038374-75213, E-Mail: lara.mallien@oya-online.de
  • Anzeigen: Anita Scheel, Tel: 038374-75220, E-Mail: anita.scheel@oya-online.de

ISSN: 1869-6678

Internet: www.oya-online.de