Projektkoordinator/in

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Stellenangebot der Heinrich-Böll-Stiftung Baden-Württemberg[Bearbeiten]

Die Heinrich-Böll-Stiftung (Bund) und die 16 Heinrich-Böll-Landesstiftungen führen 2019/2020 ein gemeinsames Projekt durch. Das sogenannte „Verbundprojekt“ steht unter dem Titel „Shared Spaces – Europäische Dialoge über öffentliche Räume“ und verfolgt zwei Hauptziele: Es soll einen europäischen Erfahrungsaustausch zur Stärkung des öffentlichen Raums ermöglichen und es soll konkrete inhaltliche Impulse in den europäischen Debatten setzen. Weitere Informationen: Öffentliche Räume - Das Projekt

Für dieses Projekt suchen wir für den Zeitraum
1. November 2019 bis 31. Januar 2021 eine(n)

Projektkoordinator/in

20h/Woche, Vergütung angelehnt an TVöD, Entgeltgruppe 11.
Die Stelle ist angesiedelt bei der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg.

Die Aufgaben:[Bearbeiten]

  • Koordinationsassistenz für das Gesamtprojekt „Shared Spaces – Europäische Dialoge über öffentliche Räume“
  • Koordination und Dokumentation von einzuholender Expertise
  • Konzeption von Veranstaltungen und Bildungsangeboten
  • Beratung der Projektpartner*innen
  • Koordination europaweiter Projektzusammenarbeit
  • Koordination und Umsetzung von Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit
  • Konzeption und Koordination einer projektbezogenen Podcast-Reihe

Wir erwarten:[Bearbeiten]

  • Geistes- oder sozialwissenschaftliches Studium
  • sicherer Umgang mit Texten
  • Erfahrung in Veranstaltungsorganisation
  • Kenntnisse in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Kommunikationsgeschick
  • Gute Kenntnisse des Englischen und möglichst einer weiteren EU-Sprache
  • Gute Kenntnisse europäischer Politik
  • Organisatorisches Geschick, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Gute Computerkenntnisse (Office, Internetrecherche)
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Identifikation mit den Grundwerten und Zielen der Heinrich-Böll-Stiftung

Wir bieten:[Bearbeiten]

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Maß an Eigenverantwortung
  • Flexible Arbeitsgestaltung / Home Office
  • Mitarbeit in einem engagierten Team

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Migrant*innen und von Menschen mit Behinderung (allerdings ist unser Büro nicht barrierefrei erreichbar).

Bewerbungen bitte bis zum 13. Oktober 2019 ausschließlich per E-Mail an: info@boell-bw.de. Die Auswahlgespräche werden am 23. Oktober 2019 in Stuttgart stattfinden.

Weblink[Bearbeiten]