Region Mittleres Flöha- und Zschopautal

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Region Mittleres Flöha- und Zschopautal im Erzgebirge (Sachsen) ist ein Zusammenschluss von 20 Orten in der Rechtsform eines Vereins. Sie wurde gegründet, um gemeinsam Mittel aus dem Förderprogramm "Integrierte ländliche Entwicklung" (Ile) zu beantragen. Die Region umfasst die bisherigen Ile-Regionen "Augustusburger Land", "Mittleres Flöha- und Zschopautal" sowie die Marienberger Region "Gemeinsame Zukunft Erzgebirge" und besteht aus den Orten Augustusburg, Borstendorf, Börnichen, Deutschneudorf, Eppendorf, Flöha, Frankenberg, Gornau, Großolbersdorf, Grünhainichen, Heidersdorf, Lengefeld, Leubsdorf, Marienberg, Niederwiesa, Oederan, Olbernhau, Pfaffroda, Pockau sowie Zschopau.

Weblinks[Bearbeiten]