Sabine Weißler

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Sabine Weißler ist seit dem 17.11.2011 auf Vorschlag der bündnisgrünen Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hauptamtliche Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt und Naturschutz im Bezirk Berlin-Mitte.

Sabine Weißler war nach einem Studium der Politischen Wissenschaften und Kunstgeschichte in Heidelberg und Berlin von 1989 bis 1991 Mitglied des Abgeordnetenhauses für die Alternative Liste, Kulturpolitische Sprecherin und Vorsitzende des Wissenschaftsausschusses. 1991 wurde sie Kunstamtsleiterin von Steglitz, später auch Leiterin des Kulturamtes und des Fachbereichs Bibliotheken des Bezirks Steglitz-Zehlendorf.