Sachsen

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Freistaat Sachsen ist ein Bundesland im Osten der Bundesrepublik Deutschland. Das 1990 neu gegründete Land führt, wie schon von 1919 bis 1933 als Gliedstaat der Weimarer Republik, die Bezeichnung "Freistaat", ein älteres Wort für Republik. Benachbarte Länder sind Brandenburg im Norden, Sachsen-Anhalt im Nordwesten, Thüringen im Westen und Bayern im Südwesten. Im Süden grenzt das Land an Tschechien (an die Regionen Liberec, Ústí und Karlovy Vary) und im Osten an Polen (an die Woiwodschaften Lebus und Niederschlesien). Landeshauptstadt ist Dresden. Sachsen hat 4.154.000 Einwohner/innen.

Bildungsberichterstattung[Bearbeiten]