Yalçın Bayraktar

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Yalçın Bayraktar ist seit dem 15.01.2020 Bürgermeister in Esslingen (Baden-Württemberg) und als Dezernent für Ordnungs-, Sozial-, Kultur-, Schul- und Sportwesen zuständig. Bayraktar wurde im Esslinger Gemeinderat auf Vorschlag der Grünen mit einer deutlichen Mehrheit von 25 gegen 13 Stimmen gewählt.

Bayraktar war zuvor sechs Jahre lang Gemeinderat für die Grünen in Ravensburg und anschließend Integrationsbeauftragter, dann Sachgebietsleiter Migration und Asyl in Friedrichshafen, seit 2016 Amtsleiter für Migration und Integration im Bodensee-Landratsamt und zuletzt 2018/19 - wiederum in Friedrichshafen - Amtsleiter für Soziales, Familie und Jugend. Er wurde auch bekannt als langjähriger Vorsitzender des Türkischen Akademiker-Vereins "TAVIR" in Ravensburg, der u.a. einen Grundrechte-Comic herausgegeben hat.

Bayraktars Wahl sorgte bei den Grünen in Esslingen für Turbulenzen: Die parteilose Brigitte Häfele, zuvor Mitglied der grünen Fraktion, hatte trotz der Nominierung Bayraktars ihre Kandidatur aufrechterhalten und musste daraufhin die Fraktion verlassen; sie erhielt fünf Stimmen.

Weblinks und weitere Quellen[Bearbeiten]