Ilona Volk

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Ilona Volk [1] ist hauptamtliche Bürgermeisterin von Schifferstadt (Rheinland-Pfalz, knapp 20.000 Einwohner). Sie setzte sich am 10. April 2011 in der Stichwahl mit deutlichen 63,4% durch und trat ihr Amt im November 2011 an. Sie war damit die erste grüne Bürgermeisterin in Rheinland-Pfalz. Am 26.05.2019 wurde sie gegen drei Mitbewerber mit 51% der Stimmen wiedergewählt.[2]

Sie ist Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen, vertrat die Partei von 1999-2004 und wieder seit 2009 als Fraktionsvorsitzende im Stadtrat von Schifferstadt und war von 2004-2009 Beigeordnete für den Geschäftsbereich Jugend und Soziales. Außerdem hat sie seit 2004 ein Mandat im Kreistag Rhein-Pfalz.

Nach ihren Prioritäten als künftige Bürgermeisterin befragt, sagte Ilona Volk zur Redaktion der Zeitschrift Alternative Kommunalpolitik: „Besonders wichtig ist mir Vertrauen in die lokale Politik aufzubauen und Transparenz für politische Entscheidungen herzustellen.“ Ferner will sie mit den Stadtwerken ein Erneuerbare-Energien-Konzept entwickeln.

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]