Digitalstadt Darmstadt

Aus KommunalWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Logo der Digitalstadt Darmstadt

Darmstadt (Hessen) ist eine der ersten Städte in Deutschland, die ein umfassendes Digitalisierungskonzept formuliert haben. Im Jahr 2017 gewann Darmstadt mit dem Konzept Digitalstadt Darmstadt den Bitkom-Wettbewerb Digitale Stadt.

14 Handlungsfelder[Bearbeiten]

In seinem Konzept nennt Darmstadt 14 Handlungsfelder der Digitalisierung:

  1. Mobilität
  2. Energie
  3. Umwelt
  4. Verwaltung
  5. Bildung
  6. Kulutr
  7. Gesundheit
  8. Gesellschaft
  9. Sicherheit und Katastrophenschutz
  10. IT-Infrastruktur
  11. Datenplattform
  12. Industrie 4.0
  13. Handel und Tourismus
  14. Cybersicherheit

Die Aufzählung zeigt, wie umfassend Digitalisierung gedacht wird. Zu jedem dieser Handlungsfelder werden Status Quo (zum Zeitpunkt 2017) und Ziele benannt; in der Folge wurden in allen Handlungsfeldern Projekte formuliert. Für die Realisierung vieler dieser Projekte wurde eine eigene Gesellschaft, die Digitalstadt Darmstadt GmbH gegründet.

Weblinks[Bearbeiten]

Weitere Materialien zum Thema[Bearbeiten]

  • Universität Siegen und FoKos: https://fokos.de/wp-content/uploads/2019/07/wissen2.pdf Digitalisierungsstrategien für Kommunen]. Studie im Rahmen des Projekts „Digitale Modellkommunen“ in Nordrhein-Westfalen (2018, pdf-Format, 27 Seiten) mit Hinweisen und Tipps zur Erstellung einer kommunalen Digitalisierungsstrategie
  • Stadt Wien: Digitale Aganda Wien 2025 (2019, pdf-Format, 83 Seiten)). Ähnlich umfassend, doch werden hier die Handlungsfelder allgemeiner definiert (z.B. "Sicherheit", "Service", "Wissen"...)